Willkommen bei WPR - Agentur für Active Sourcing aus Berlin
  • Metzer Straße 38
  • 10405 Berlin
WPR Logo

News / Blog

Potenziale freisetzen. Warum Skills im Recruiting-Prozess wichtiger sind als Qualifikationen

12.02.2024
Der Arbeitsmarkt ist im ständigen Wandel. Alte Muster lösen sich auf, Arbeitgebende und Arbeitnehmende beschreiten neue Wege. Im Recruiting-Prozess verliert gerade ein scheinbar in Stein gemeißeltes Entscheidungskriterium an Bedeutung: die akademischen Qualifikationen. Der Fokus auf Studienabschlüsse weicht allmählich einem differenzierteren Ansatz. Im heutigen wettbewerbsorientierten Geschäftsumfeld erkennen Personalverantwortliche zunehmend, wie wichtig es ist, Fähigkeiten stärker zu priorisieren.
 
Dieses Umdenken ist ein strategischer Schritt, um Talente zielgenauer zu identifizieren und sie in den dynamischen Arbeitsbedingungen besser zu fördern. Wir wollen Ihnen zeigen, welche Gründe es für eine stärkere Betonung von Fähigkeiten im Einstellungsprozess gibt. Außerdem haben wir sechs praktische Tipps für Personalverantwortliche gesammelt, die den skill-basierten Ansatz verfolgen möchten.
 
Anpassungsfähigkeit in einer sich schnell verändernden Welt
 
Der eingangs erwähnte Wandel auf dem Arbeitsmarkt trifft auf die gesamte Geschäftswelt zu. Technologische Fortschritte und Marktveränderungen kommen im Galopp. Die rasante technologische Entwicklung hat zu neuen Berufen und Kompetenzanforderungen geführt, die oft nicht in traditionellen Bildungswegen vermittelt werden.
 
In einem solch dynamischen Umfeld wird die Fähigkeit, sich anzupassen und schnell zu lernen, zu einem entscheidenden Vorteil. Personalverantwortliche sollten also die Fähigkeit eines Bewerbers zum kontinuierlichen Lernen und zur Anpassung beurteilen. “Modern work demands knowledge transfer: the ability to apply knowledge to new situations and different domains“, schreibt der US-amerikanische Journalist David Epstein in seinem Bestseller Range. Why Generalists Triumph in a Specialized World. Anpassungsfähige Mitarbeitende sind entscheidend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens.
 
Leistung geht vor Papier
 
Qualifikationen weisen zwar ein gewisses Maß an Wissen nach, lassen sich aber nicht immer in praktische Fähigkeiten umsetzen. Die Fähigkeit, theoretisches Wissen auf reale Szenarien anzuwenden, ist ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal bei Bewerberinnen und Bewerbern. Personalverantwortliche sollten jenen den Vorzug geben, die Fähigkeiten vorweisen können, die sie durch praktische Erfahrung und Anwendung erworben haben. Dies führt oft zu besseren Arbeitsleistungen. Das Learning-by-Doing-Prinzip funktioniert in vielen Berufsfeldern zwar nicht ohne eine gewisse theoretische Grundlage, aber auch das umfassendste Studium kann Praxiserfahrung nicht ersetzen.
 
Vielfalt durch Weitblick
 
Sich ausschließlich auf Qualifikationen zu verlassen kann ungewollt zu Voreingenommenheit beitragen und die Vielfalt am Arbeitsplatz einschränken. Wenn sich Unternehmen im Recruiting-Prozess von ihren gewohnten Qualifikationseinschränkungen lösen, können sie ein breiteres Netz auswerfen und sicherstellen, dass Personen mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlicher Erfahrung die gleichen Chancen haben, ihre Fähigkeiten zu präsentieren. Dieser Ansatz fördert ein integratives und innovatives Arbeitsumfeld.

Auch dem allgemeinen Mangel an geeigneten Mitarbeitern kann so besser begegnet werden. Die fähigkeitsbasierte Einstellung ermöglicht es Unternehmen, Talente mit alternativen Karrierewegen oder unkonventionellen Lebensläufen zu entdecken, die sonst übersehen worden wären.
 
Sechs Tipps für Personalverantwortliche:
 

1. Trainieren Sie Ihre Recruiter:

Recruiter und HR-Teams müssen in der Anwendung fähigkeitsbasierter Bewertungsmethoden geschult werden. Dies beinhaltet auch, sich von herkömmlichen Einstellungspraktiken zu lösen und eine offene Haltung gegenüber Kandidaten mit unkonventionellen Karrierewegen zu entwickeln.
 
2. Definieren Sie Schlüsselqualifikationen:

Definieren Sie klar die spezifischen Fähigkeiten, die für jede Position erforderlich sind. Erstellen Sie eine umfassende Liste mit fachlichen und auch sozialen Kompetenzen und setzen Sie Prioritäten bei den Punkten, die für den Erfolg in der jeweiligen Position entscheidend sind.
 
3. Nutzen Sie Kompetenztests:


Integrieren Sie Kompetenzbewertungen in Ihren Einstellungsprozess. Diese Beurteilungen können so zugeschnitten werden, dass sie die Fähigkeiten des Bewerbers in bestimmten, für die Stelle relevanten Bereichen bewerten. So erhalten Sie einen greifbaren Nachweis für die Fähigkeiten des Bewerbers oder der Bewerberin.
 
4. Verhaltensbasierte Interviews:

Führen Sie Verhaltensinterviews durch, um zu beurteilen, wie die Kandidaten ihre Fähigkeiten in früheren Positionen eingesetzt haben. Fragen Sie nach konkreten Beispielen für Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert waren und danach wie sie diese bewältigt haben, um ihre Fähigkeiten zur Problemlösung und Entscheidungsfindung zu beleuchten.
 
5. Betonen Sie Soft Skills:

Soft Skills sind oft genauso wichtig wie technische Fähigkeiten. Geben Sie den Qualitäten wie Kommunikationsstärke, Teamorientierung und Anpassungsfähigkeit eine höhere Priorität in Ihrer Bewertung. Diese Fähigkeiten tragen zur allgemeinen Effektivität eines Teammitglieds im beruflichen Umfeld bei.
 
6. Fördern Sie kontinuierliches Lernen:

Fördern Sie eine Kultur des kontinuierlichen Lernens in Ihrer Organisation. Suchen Sie nach Bewerberinnen und Bewerbern, die nicht nur qualifiziert sind, sondern auch neugierig. Menschen, die bemüht sind, mehr über Branchentrends und sich neu entwickelnde Technologien zu erfahren, bringen Ihr Team voran.
 
Fazit

Die fähigkeitsbasierte Einstellung ist mehr als nur ein Trend; sie ist ein notwendiger Schritt in die Zukunft der Arbeit. In einer Welt, in der die Halbwertszeit von Fähigkeiten immer kürzer wird und traditionelle Karrierewege sich auflösen, ermöglicht dieser Ansatz Unternehmen, agil und wettbewerbsfähig zu bleiben und gleichzeitig ein inklusiveres und vielfältigeres Arbeitsumfeld zu schaffen.

Indem wir uns von starren Einstellungskriterien lösen und uns stattdessen auf die tatsächlichen Fähigkeiten und das Potenzial der Menschen konzentrieren, können wir nicht nur talentierte Mitarbeiter gewinnen, sondern auch eine Kultur des kontinuierlichen Lernens und der Anpassungsfähigkeit fördern, die für den langfristigen Erfolg eines jeden Unternehmens entscheidend ist.

Letzte Einträge


  • So schreibst du die perfekte kompetenzbasierte Stellenanzeige

    24.04.2024
  • Top-Talente sichern: Der ultimative Leitfaden zur Auswahl des richtigen Headhunters

    15.02.2024
  • Potenziale freisetzen. Warum Skills im Recruiting-Prozess wichtiger sind als Qualifikationen

    12.02.2024
  • Fünf Vorteile des Active Sourcings als Methode der Personalgewinnung

    01.02.2024
  • Die Geheimnisse eines Talentpools: Aufbau und Erfolg in 5 Schritten

    01.12.2023
  • Uncovering and Overcoming Unconscious Hiring Bias in Recruitment

    10.11.2023
  • Besser als Brainstorming: Wie wir gemeinsam zu frischen Ideen kommen

    31.10.2023
  • Embracing Diversity: The Key to Successful Recruiting in a Globalized World

    15.09.2023
  • Hello Gen Z! Wer sind die Nachwuchskräfte von morgen?

    16.06.2023
  • Von Sellcruiting bis Recruitainment – Das sind 2023 die wichtigsten 6 Trends im Recruiting

    03.02.2023

Die Geheimnisse eines Talentpools: Aufbau und Erfolg in 5 Schritten

01.12.2023
Die Suche nach talentierten Mitarbeitenden und ihre langfristige Bindung ist heute von entscheidender Bedeutung für Unternehmen. Arbeitgeber stehen vor der Herausforderung, nicht nur die besten Fachkräfte zu identifizieren, sondern sie auch...

Uncovering and Overcoming Unconscious Hiring Bias in Recruitment

10.11.2023
In the world of recruitment, the goal is clear: to identify and hire the best candidates for the job. However, despite best intentions, unconscious hiring bias can cloud the judgment of even the most well-meaning recruiters. Unconscious bias occurs...

Besser als Brainstorming: Wie wir gemeinsam zu frischen Ideen kommen

31.10.2023
In der modernen Arbeitswelt ist die Fähigkeit, kreative und innovative Ideen zu entwickeln, unerlässlich. Doch wie kommen wir zu diesen Ideen? Traditionell wurden Brainstorming-Sitzungen eingesetzt, um eine Vielzahl von Ideen zu generieren. Aber...

Embracing Diversity: The Key to Successful Recruiting in a Globalized World

15.09.2023
In today's rapidly evolving business landscape, diversity and inclusion have emerged as critical factors in fostering innovation, driving organizational success, and attracting top talent. In the realm of recruiting, companies that prioritize...

Hello Gen Z! Wer sind die Nachwuchskräfte von morgen?

16.06.2023
Smartphones, Social Media, Informationen und Dienstleistungen immer und überall - als echte „Digital Natives“ ist die Gen Z die erste Generation, die vollständig in einer digitalen Welt groß geworden ist. So groß, dass sie jetzt langsam,...

Von Sellcruiting bis Recruitainment – Das sind 2023 die wichtigsten 6 Trends im Recruiting

03.02.2023
Während die ersten guten Vorsätze Anfang Februar schon über Bord geworfen werden, sind einige Entwicklungen gekommen um zu bleiben: WPR präsentiert sechs Recruiting- und HR-Trends, die das Jahr 2023 beeinflussen werden. 1....

Gesundheit als Unternehmensziel - Wie alle von „Corporate Health“ profitieren können

04.01.2023
Gekommen, um zu bleiben: Der sich immer weiter ausbreitende Trend in Richtung gesunder Lebensweise ist längst in Büros, Agenturen und Kanzleien angekommen. Zunehmend wird Gesundheit als etwas Ganzheitliches wahrgenommen, das Einfluss auf alle...

Ist gute Führung eine Frage des Geschlechtes? Was wir über Female Leadership wissen sollten

01.01.2023
Immer noch wirkt es wie eine riesige „Männer-Monokultur“, wirft man einen Blick auf deutsche Führungsetagen in DAX-Unternehmen. Irgendwie sehen sie da alle gleich aus im gehobenen Management: Rund 87 % sind männlich, knapp drei Viertel...

Willkommen an Bord! So wichtig ist Onboarding

01.01.2023
Besonders in Zeiten des „War for Talents“ lohnt es sich, Mitarbeitende langfristig an das Unternehmen zu binden und ihr gesamtes Entwicklungspotenzial auszuschöpfen. Einen wichtigen Grundstein dafür legt der Onboarding-Prozess, denn bereits...

Quiet Quitting: Potenzial und Risiken des Arbeitstrends

12.12.2022
Seit einiger Zeit geistert ein Gespenst namens „Quiet Quitting“ durch die Chefetagen in Deutschland. Wörtlich übersetzt bedeutet das „stille Kündigung“ – und bei dem Gedanken an immer mehr Mitarbeitende, die sich innerlich von ihrem Job...

Alle Jahre wieder: Die Firmenweihnachtsfeier - 7 unvergessliche (Last-Minute)Ideen für das große Fest

21.11.2022
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ein Highlight des Betriebsjahres steht vor der Tür: die Weihnachtsfeier. Zeit, sich zu bedanken, gemeinsame Erfolge zu feiern, aber auch, sich abseits des Schreibtisches ganz ungezwungen kennenzulernen. Diese...

Teamwork around the world - Wie das digitale Team funktionieren kann

16.08.2022
Mitarbeitende fordern mehr Flexibilität und die Technik bietet die Möglichkeit: Remote Arbeiten. Menschen, die sich kaum oder sogar noch nie getroffen haben, erarbeiten gemeinsam Ideen und schließen berufliche Projekte ab. Was New-Work-Herzen...

Nur noch kurz die Welt retten - Warum Unternehmen Jobs mit Purpose schaffen sollten

23.07.2022
Ein bekannter Wirtschaftsprofessor hat schon vor Jahren sinngemäß gesagt: „Die BWL-Studierenden haben sich geändert – früher wollten die alle nur Geld verdienen, jetzt wollen die auch noch die Welt verbessern.“ Damit hat er schon früh...

Power durch Perspektiven! Warum wir Diversity Management brauchen

08.06.2022
In den meisten Teams deutscher Unternehmen lässt sich in den letzten Jahren feststellen: Es wird vielfältiger. Zum einen tragen der demografische Wandel und Migration dazu bei, dass die Bevölkerung immer bunter wird. Zum anderen orientieren sich...

Ein wesentlicher Teil des Ganzen! Wie durch Stay-Interviews das Zugehörigkeitsgefühl gesteigert wird

06.05.2022
Im War for talent kämpfen Arbeitgeber in immer mehr Branchen um Fachkräfte und Nachwuchstalente. Chefetagen und Personalabteilungen stellen sich quasi nonstop die Frage: Wo und wie bekommen wir frische Arbeitskräfte her? Eine Frage, die bei der...

Die Kunst des gelungenen Feedbacks

03.03.2022
Die amerikanische Geschäftsfrau Mary Kay Ash hat mal gesagt: „There are two things people want more than sex and money – recognition and praise.“ Mit dieser Einschätzung steht sie nicht allein da. Seit Jahrzehnten wird die Bedeutung von...

Bumerang-Mitarbeiter: Zurück in die Zukunft

03.02.2022
Kündigungen fühlen sich gewohnheitsgemäß für beide Seiten endgültig an. Arbeitnehmer oder Arbeitgeber beenden das Beschäftigungsverhältnis und in den allermeisten Fällen hieß das in der Vergangenheit: auf Nimmerwiedersehen! In den letzten...

Work-Life-Blending: Wenn Arbeit und Privatleben verschmelzen

03.01.2022
Vor der Corona-Pandemie war Work-Life-Blending lediglich eine von vielen Blüten, die der bunt wachsende Strauch der New-Work-Bewegung hervorgebracht hat. Die Idee: Arbeitswelt und Lebenswelt sollen phasenweise nahtlos miteinander verschmelzen –...

Die neue Dynamik des Fachkräftemangels

08.11.2021
Für einen kurzen Moment schien der Fachkräftemangel in Deutschland zu schwinden. Die Corona-Krise hat kurzfristig zu einem Nachfrageeinbruch auf dem Arbeitsmarkt geführt. In den ersten Monaten des Lockdowns verhängten viele Unternehmen einen...

Virtual Reality im Recruiting: Willkommen in der neuen Welt

10.09.2021
Virtual Reality (VR) ist auch gut zehn Jahre nach erfolgreicher Markteinführung eine der spannendsten Technologien der Gegenwart. Als Oculus Rift 2012 die ersten massentauglichen VR-Brillen auf den Markt brachte, war das ein wahrgewordener Traum...

New Work – New Leadership

15.04.2021
Corona hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Viele Aspekte des New Work-Konzepts sind vielerorts vom nice to have zum must have geworden. Althergebrachte Arbeitsweisen sind plötzlich nicht mehr nur überholt, sondern schlicht nicht umsetzbar....

Homeoffice – Arbeitsplatz der Zukunft oder Freifahrtschein zur Arbeitsvermeidung?

07.02.2021
Die aktuelle Corona-Pandemie hat so viele Menschen wie nie zuvor ins Homeoffice befördert. Viele haben bereits eine oder sogar zwei Wochen komplett von zu Hause aus gearbeitet. Menschen, die mit Kindern gesegnet sind, die nun durch bundesweite...

So funktioniert die perfekte Kandidatenansprache

13.01.2021
Im Wettbewerb um die besten Fach- und Führungskräfte gehen immer mehr Unternehmen aktiv auf potenzielle neue Mitarbeiter zu. Eine große Rolle spielen hierbei die beruflichen Social Networks Xing und LinkedIn.   Der Markt an passiven...

So funktioniert Recruitment Process Outsourcing (RPO)

26.05.2020
Die Rekrutierung von Fachpersonal bleibt für Unternehmen eine anspruchsvolle Herausforderung. Trotz der Corona-Krise ist auch zukünftig von einem hohen Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften auszugehen. Gleichzeitig herrscht vor allem im hoch...

Wie hilfreich sind KI und BigData schon heute für das Recruiting?

05.02.2020
Im HR-Umfeld gibt es spannende technologische Entwicklungen, die derzeit heiß diskutiert werden. Die Anwendung von KI und Big Data, im Personalmanagement auch „HR-Analytics“ genannt, soll die Personalbeschaffung revolutionieren.   Welche...

Rekrutierung aus dem außereuropäischen Ausland – Rettung für den deutschen Arbeitsmarkt?

03.01.2020
Dem nationalen Arbeitsmarkt gehen die Fachkräfte aus. Kürzlich berechnete das IAB-Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit, dass bis 2060 jährlich 260.000 Menschen nach Deutschland einwandern müssen, um den Fachkräftebedarf zu...

Personalberatung 4.0 – Was muss der Headhunter der Zukunft können?

02.01.2020
Unternehmen und HR-Spezialisten bekommen es schon lange zu spüren: Die Arbeitsmarktsituation wandelt sich dramatisch. Welchen Einfluss hat diese Entwicklung auf den Job des Personalberaters? Hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte sind...

Von "Post & Pray" zu Active Sourcing

01.01.2020
Active Sourcing, so heißt die derzeit erfolgreichste Rekrutierungsmethode. Wie der Name bereits andeutet, recherchieren dabei Recruiter im Auftrag eines Unternehmens aktiv geeignete Kandidaten für eine zu besetzende Stelle und sprechen diese...

Was Unternehmen tun können, um hochqualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen

03.01.2019
Sie sind begehrt und gesucht wie niemals zuvor: hochqualifizierte Mitarbeiter und Führungskräfte, die in der Lage sind, den Wandel in unserer globalen Welt zu gestalten und zu steuern. Und zwar zu Recht. Schließlich will Deutschland seine Rolle...

Was ist Recruitment Marketing?

01.01.2019
Mittelständler und große Unternehmen konkurrieren auf dem Arbeitsmarkt mittlerweile gegeneinander um die besten Fachleute und Führungskräfte. In vielen Branchen – und nicht nur in der IT – ist es zu einer Herausforderung geworden, freie...

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung